Referenzen

Neubau Einfamilienhaus mit innenliegender Doppelgarage und Schwimmbad Landkreis Ebersberg

Leistungsphasen 1–8 HOAI. Fertigstellung August 2015 

 

BV: Energetische Sanierung mit Aufstockung des Einfamilienhauses mit ehem. Schwimmbad

Bauleitung, Frühjahr 2013 – Planung: Sybille Freygang, Berglackerweg 10, 85646 Neufarn

 

– Abbildungen vor und nach der Sanierung – 

 

BV: Energetische Sanierung mit diversen Umbaumaßnahmen Einfamilienhaus

  in zwei Bauabschnitten (Landkreis Ebersberg)

KG, Fassaden, Heizung, später Neugestaltung der Erdgeschosswohnung. 

Bauleitung: Überwachung, Kontrolle und Abnahme der Baumaßnahmen. Fertigstellung: 1. BA 31.07.2012, 2. BA Frühjahr 2013

 

– Abbildungen vor und nach der Sanierung – 

BV: Energetische Sanierung Zweifamilienhaus, Kirchseeon

Dämmung von Fassade, Dach und Kellerdecke und Einbau einer neuen Heizungsanlage.

Bauleitung: Überwachung, Kontrolle und Abnahme der Baumaßnahmen. Fertigstellung: Okt. 2012

– Abbildungen vor und nach der Sanierung – 

 

Neubau von 34 Wohnungen mit Tiefgarage als Baugemeinschaftsmodell in Ebersberg,

Wohnanlage mit Tiefgarage 33 Wohnungen im Einheimischenmodell der Stadt Ebersberg

2007–2010, ca. 3.800 BGF, Bausumme brutto ca. 5,1 Mio €

KFW-70 Standard nach EnEV 2007, Gasblockheizkraftwerk, begrünte Dächer, Dachterrassen,

Photovoltaik vorgehalten, als Baugemeinschaftmodell GbR aus 20 Bauherren.

Hohe gestalterische Qualitäten mit Planungsbeteiligung der Wohnungseigentümer,

geplant in der Architektenwerkgemeinschaft HÜTTNER – BEHRING – HÜTTINGER GbR

– Friedenseiche Ebersberg – mehr Info unter Baugemeinschaften

Umbau des Ostflügels ("Ochsenstall") des historischen Klosterbauhofes Ebersberg

Nutzfläche ca. 1000 qm, Bausumme ca. 2.000.000,– €

Planungszeit Juli 2008 bis Dezember 2008 – Bauausführung August 2008 bis Februar 2009, Bauleitung

Leistungsphase 3 – 8 HOAI

Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses 

Leistungsphase 2 + 3, Wohn-Nutzfläche ca. 925 qm 

Bausumme brutto ca. 1 Mio €, 2007

 Neubau von 4 Einfamilienhäusern und 4 Doppelhäuser mit Garagen

2005–2008, Leistungsphase 1–7, Bausumme brutto ca. 2 Mio €

Bebauungsplanänderung in Inning am Ammersee als Voraussetzung für die

Genehmigung im Freistellungsverfahren

Lageplan

Energetische Sanierung und Umbau einer Doppelhaushälfte in Ebersberg

Baujahr 1964, saniert 2006 nach EnEV 2004, Bauleitung

Als angestellter Architekt in Teamarbeit:

Architekturbüro Rappmannsberger Rehle & Partner:

KKH Landsberg am Lech, 3.BA, ab 1999, Bausumme 46 Mio DM

Als angestellter Architekt in Teamarbeit:

Architekturbüro Alexander Freiherr von Branca: 

Kurmittelhaus Sibyllenbad Neualbenreuth, Fertigstellung 1995, 42 Mio DM


Als angestellter Architekt in Teamarbeit:

Architekten Auer & Weber München

Altenheim Vaterstetten.

LEISTUNGEN |

PROFIL |